Montag, 19. April 2010

Es war wunderschön im...

... Zoo. Wir hatten ja einen Kindergeburtstag gebucht und ich muss sagen, dass der Duisburger Zoo sich ganz viel Mühe gibt, den Kleinen einige unvergessliche Stunde zu bereiten!
Wir kamen an der Hauptkasse an, haben bezahlt und schon kam unser Zooführer Dennis an.
Er hat alle Kids lieb begrüßt und für die drei Geburtstagskinder gab es einen süßen mini Gorilla als Geschenk, wir alle bekamen einen Pin vom Zoo.
Dann ging es auch schon los, zuerst zu meinen Lieblingstieren, den Giraffen ( meine Knautschis). Viel Wissen wurde in kindgerechte Sätze gepackt, die Kinder wurden mit vielen Fragen rund ums Tier einbezogen und wir haben viel gelacht.
Danach ging es quer durch den wirklich schönen und großen Tierpark...verschiedene Tiere wurden vorgestellt, dabei erfuhren wir eine Menge Dinge, die wir als Vielbesucher so nie mitbekommen hätten.
Angekommen bei den 100!!jährigen Riesenlandschildkröten durften die Kinder diese sogar in dem Gehege streicheln, die Beine kraulen ( das wurde richtig genossen---von den Kids und von den Schildis *lach*), dabei wurde auch wieder viel Wissen vermittelt, wusstet ihr, dass diese Schildkrötenart bis zu 200 Jahre alt werden kann?
Die Wasserschildis kamen auch nicht zu kurz, dabei haben wir die vielen Unterschiede kennengelernt. Allerdins mochte diese Art das Streicheln und Bekrabbeln nicht so gerne und sie verschwand auf Nimmerwiedersehen, als der Pfleger sie ins Wasser setzte.
Wir waren danach im Koalahaus und haben sogar die Hand des Knuffeltiers aus dem Beutel einer Mama raushängen sehen, die Pfleger warten schon ganz gespannt darauf, wann es das erste mal aus dem Beutel kommt.
Dabei erfuhren wir, dass das neugeborene Baby nur so groß wie ein Gummibärchen ist, in den Beutel schlüpfen muss und sich dann fest an eine Zitze "andockt" und diese dann 4 Monate nicht mehr loslässt!
Und wieder gingen wir quer durch den Zoo, diesmal war das Delphinarium unser Ziel.
Gemeinsam haben wir uns die Kunststücke angesehen und in der Mitte der Vorführung bekam Till Matschsachen, Schwimmweste und Überschuhe an, durfte ins Boot klettern und wurde von dem Familienoberhaupt der Flipper, den 270 kg schweren IVO in Blitzgeschwindigkeit durch das Becken gezogen. Dann durfte er die Tiere streicheln, mit Fisch füttern und Guten Tag auf delphinisch sagen.
Mensch, der kleine Mann ist 10 cm gewachsen vor Stolz in dieser viertel Stunde.

Und weiter ging es Richtung Elefanten: diese durften von den ganzen 6 Kindern gefüttert werden, wobei einer der kleinen Gäste sehr zurückhaltend war.
Die Dickhäuter haben einen ganzen Eimer mit Möhren in Null Komma Nix verputzt und sich dabei einige Streicheleinheiten der Kinder ( ich konnte meine Hände auch nicht bei mir behalten) abbekommen. Die Haut ist recht rauh und die Haare sind so stachelig und fest wie die einer Nagelbürste.
Danach hat sich der liebe Dennis verabschiedet und wir haben erst mal eine Essens und Trinkpause eigelegt.
Wir sind noch gemütlich durch den Zoo gegangen haben Wildkatzen und Co angeschaut und sind Richtung Spielplatz gegangen,...die Gesellschaft hat getobt, es gab noch Pommes, Würsten und Eis, alle waren glück, zufrieden und recht müde. Die Kleinen sind dann auf den Weg nach Hause eingeschlafen, alle Gäste wurden ihren Eltern übergeben, es gab natürlich noch eine bunte Tüte für jeden....und dieser aufregenden, wunderschöne und später sogar sehr sonnig und warme Tag nahm sein Ende.
Leider hat uns meine Stieftochter und ihr Verlobter Patryk auch gleich vom Zoo aus verlassen müssen, denn die Arbeit ruft und sie mussten schleisslich noch eine ganze Ecke fahren, haben aber vor 10 Minuten angerufen, dass sie angekommen sind.
Tja, die Bilder dauern aber noch ein wenig...unsere Kamera lag leider zuhause auf dem Tisch, dafür hatte Gott seis gedankt Patryk seine bei und schickt uns eine CD mit den Bildern.
Machts gut, ich bin jetzt auch platt, backe noch den Kuchen für morgen für den KIGA und werde früh schlafen gehen, da um 7 h meine Arbeit morgen früh beginnt.




Kommentare:

mobolilu hat gesagt…

Oh das war ja ein wunderoller Tag- so einen Zoobesuch wünscht sich wohl jedes Kind! Schade dass ich schon so erwachsen bin, da werde ich ds wohl auf meinem nächsten Geburtstag nicht erleben :) ---oder vielleicht doch? Es war jedenfalls eine klasse Idee von Dir!

patty hat gesagt…

klingt nach einem rundherum glücklichen und zufriedenen tag für dich und die kids.
davon werdet ihr alle noch lange zehren können. tiere zum anfassen sind immer klasse!
ich freu mich für euch!

GINAs WELT hat gesagt…

Heyx ich wünsch den Drillis noch nachträglich alles Gute .. und Gruss auch an die Große..*gg*
Und ? Hat für Deinen Männe dei Motorrad Saison auch wieder begonnen??
Bis bald
BUSSI

pecreativ hat gesagt…

Das hört sich nach einen rundum gelungenen Tag mit viel Spaß an. Und ein wenig anstrengend für dich ? :-)

Liebe Grüße
Petra

Anonym hat gesagt…

Da wär ich auch gern dabie gewesen! hört sich ja ganz klasse an. Das war sicher eine unvergessliche Sache für deine drei. Vor allem der Delphinritt, super! Bitte unbedingt noch Bilder zeigen - bin neugierig!

Liebe Grüße
Steffi/Stampmaniac